Scarbo

Ioannis Mandafounis & Manon Parent

„Scarbo“ ist ein fesselndes Solo, das das Publikum in die innerste Welt der Tänzerin zieht. Eine Welt, in der Trauer, Wut, Freude, Hilflosigkeit und Stärke existieren. Diese Gefühle bringt Manon Parent unmittelbar in der Bewegung zum Ausdruck – ohne jeden Filter.

Die Kreation von Ioannis Mandafounis und Manon Parent hinterfragt den Stellenwert der Narration im zeitgenössischen Tanz im Hinblick auf Funktion, Form und Bedeutung. Die Tänzerin selbst steht im Mittelpunkt dieser Erzählung, die vom Zusammenspiel ihres Körpers, ihrer Seele und ihrer Gefühle handelt.

Bockenheimer DepotFrankfurt

  • Do25.01.202420:00
  • Fr26.01.202420:00
  • Sa27.01.202420:00
  • So28.01.202416:00

Der Vorverkauf startet am 11. Dezember 2023.

„Scarbo" wird in Frankfurt und Dresden mit Live-Musik von Gabriele Carcano am Klavier begleitet.

DFDC Scarbo
© Jean Baptiste Bucau
DFDC Scarbo
© Jean Baptiste Bucau
DFDC Scarbo
© Jean Baptiste Bucau
DFDC Scarbo
© Jean Baptiste Bucau
DFDC Scarbo
© Jean Baptiste Bucau
DFDC Scarbo
© Jean Baptiste Bucau
DFDC Scarbo
DFDC Scarbo
DFDC Scarbo
DFDC Scarbo
DFDC Scarbo
DFDC Scarbo